Chronik

In der Chronik von Brekendorf erfährt der Leser etwas von der Art und Weise, wie sich die Menschen unserer Heimat in ihrer Welt einrichteten, wie sie dem Lauf der Geschichte und Einfluß der Mächtigen ausgeliefert waren. Die Abhängigkeit von wechselnen Herren, Kriege, Hungersnöte und Epidemien, die Sehnsucht nach Frieden und Menschlichkeit bestimmten das Leben unserer Vorfahren. Zu allen Zeiten suchten sie Kraft in der Verbundenheit mit der Dorfgemeinschaft. Sicher auch für heutige Verhältnisse eine gutes Beispiel.

Aufwendig wurden auch die örtlichen Erdbücher und Eigentümer der einzelnen Grundstücke beschrieben. Die Kommunalpolitik, die Einrichtungen der Gemeinde, die Schule und das Vereinsleben wurden detailliert beschrieben. Viele Fotos, Skizzen und Karten helfen den Lesern sich ein umfassendes Bild zu machen.

Viele alt eingesessene Brekendorfer werden in der Chronik manches lesen und sehen können, was ihnen bisher unbekannt war und die "jungen" Brekendorfer werden durch die Lektüre dieses Buches sicherlich eine noch engere Beziehung zu ihrer Gemeinde bekommen.

Fremde können einen anschaulichen Eindruck von der Besonderheit und Eigenart der Gemeinde Brekendorf gewinnen. Auch deshalb wünsche ich der Chronik eine weitere Verbreitung und viele aufmerksame Leser.

Auch wenn seit Veröffentlichung im Jahre 1996 schon einige Jahre vergangen sind, lohnt es sich immer wieder das Buch in die Hand zu nehmen und Neuigkeiten zu erfahren.

Allen die damals geholfen haben möchte ich an dieser Stelle noch einmal danken.

Claus Voigt

 

Die Chronik wurde anlässlich des 800-jährigen Jubiläums des Ortes Brekendorf herausgegeben.
Auf 496 Seiten finden Sie Informationen über:

  • Historisches 
  • Krieg und Militär
  • Gedenksteine und Eichen
  • Kirche
  • Brekendorfer Schulen
  • Politische Gemeinde
  • Einrichtungen
  • Ehemaliges
  • Jagdgeschichte
  • Die Kreisforsten
  • Bauern und Handwerk
  • Flurbereinigung, Wasser- und Bodenverbände
  • Brekendorfer Gilden
  • Örtliche Vereine und Clubs
  • Brekendorfer Besonderheiten
  • Gemeindliche Orts- und Flurnamen
  • Besitzerfolgen der ehemaligen Erdbücher und die
  • Besitzer der anderen Häuser in der Gemeinde
  • Register sowie etwa 800 Fotos, Skizzen, Tabellen und Karten

Die Chronik ist für 30,00 € + Versandkosten zu erwerben. Bestellungen und Fragen nimmt gern entgegen:

Claus Voigt

Lehmberger Weg 3
24811 Brekendorf
Tel. 04336/ 3959
E-Mail: Voigt-Brekendorf(at)t-online.de